Rauchen aufhören ist ganz einfach -                                Man muss nur wissen wie


Warum sind so wenige Methoden, die den Ausstieg erleichtern sollen,  wirklich erfolgreich? 

Weil Rauchen ein tief    in unserem Unterbewusst-sein verankertes Verhaltensmuster ist. In der Trance können wir das Unterbewusstsein direkt ansprechen und auf diese Weise die von Ihnen gewünschte wirksame Verhaltensänderung erreichen. 

 


 

Die CTW-Hypnose ist eine starke mentale Unterstützung, die Ihnen hilft, ohne Stress und ohne die gefürchteten Begleiterscheinungen mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Bei der Nichtraucherhypnose nehmen wir auch positiven Einfluss auf das Essverhalten, um auf diese Weise einer Gewichtszunahme entgegenzuwirken.  Damit der Einstieg in das Nichtraucherleben so stressfrei und angenehm wie möglich wird, wird innere Ruhe und Entspannung konditioniert. 

 

Eine wissenschaftliche Studie der MEG an der Universität Tübingen beweist: Hypnose kann wirksam zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden

Hypnotherapeutische Programme zur Raucher-entwöhnung haben am Psychologischen Institut Tübingen eine lange Tradition.

Vor allem langfristig gesehen, scheint die Hypnotherapie anderen Psychotherapien und somatischen Therapien überlegen.

Mittelfristig können in lediglich drei Therapie-Sitzungen Abstinenzraten von fast 90% erreicht werden.

 

 

 

Link: http://www.meg-tuebingen.de/1-hypnose-hypnoseforschung.htm#rauchen

https://www.institut-fuer-hypnose.de/

http://www.oliverruppel.de/

http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/psychologie/hypnosetherapie-im-praxistest-vid-1.4916568