Honorar & Geschäftsbedingungen


Honorar Einzelsitzungen 

 

Es ist im Vorfeld schwierig eine konkrete Angabe über die Dauer der Sitzung zumachen, da sich die Zeit nach dem Umfang Ihres Anliegens richtet. 

  

Aurachirurgie, Auratechnik,

Kinesiologie, Quantenheilung:                    80 Euro / Stunde 

Grosses Boogie Busting:                            250,00€ pro Behandlung. Aufgrund des hohen Zeitaufwands                                                                           und Mitarbeit einer 2. Auratechnikerin (incl. Fahrtkosten-                                                                                erstattung)   

 

Die Bezahlung erfolgt immer in bar. 

 

Gerne nehme ich dabei auch auf ihre persönliche finanzielle Situation Rücksicht, da für mich der Dienst und die Hilfe am Nächsten im Vordergrund meiner Arbeit stehen.

 

 

Vertragsverhältnis, Terminabsage einer Einzelbehandlung 

 

Sobald Sie in meiner Praxis einen Termin online oder telefonisch buchen, kommt ein Behandlungsvertrag in Form eines Dienstvertrages gem. § 611 ff BGB zwischen mir als Praxis und Ihnen zustande. Die Einhaltung einer besonderen Abschlussform (z. B. Schriftform) ist für das Zustandekommen des Vertrages nicht erforderlich. Aufgrund des wirksam geschlossenen Vertrages bin ich dazu verpflichtet, die für die Behandlung erforderlichen Räumlichkeiten, Behandlungsmaterialien und Therapeuten zur Verfügung zu stellen. Desweiteren reserviere ich Ihnen ausreichend Behandlungszeit. Im Gegenzug erhalte ich den vereinbarten Vergütungsanspruch für die Behandlung.

 

Mein Anliegen ist es, für Sie die qualitativ bestmögliche Therapie anzubieten. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte möglichst rechtzeitig ab, damit ich ihn neu vergeben kann. Absagen sind bis 24 Arbeitstagsstunden der Praxis vor Terminbeginn für Sie kostenfrei (Arbeitstage der Praxis = Mo-Fr ; außer feiertags).

 

Beispiel: Sie haben einen Termin am Montag, 9 Uhr. Eine Absage ist für Sie bis zum Freitag davor, 9 Uhr kostenfrei. Bei kurzfristigeren Absagen versuche ich gerne, für Sie den Termin neu zu vergeben. Wenn mir das gelingt, entstehen Ihnen keine Kosten. Sollte mir das nicht gelingen und die Terminlücke bestehen bleiben, berechne ich Ihnen privat eine Ausfallgebühr in Höhe von 50 € und eventuelle mir entstandene Fahrtkosten. Diese Absagenregelung gilt unabhängig vom Grund einer Absage.

 

Terminabsage durch mich

 

Kann ein Termin wegen Krankheit der Kinesiologin oder sonstigen von der Praxis nicht zu vertretenden Umständen (höhere Gewalt) nicht stattfinden, werde ich Ihnen die Absage so schnell wie möglich mitteilen. Der Termin wird dann möglichst zeitnah nachgeholt.